Antalya Ortodonti - Perla Dental - Antalya Diş Hekimi ve Polikliniği

Kieferorthopädie

Antalya-Ortodonti

Antalya Die Orthodontie ist der Fachbereich der Zahnmedizin, der sich mit der Diagnose, Prävention, dem Anhalten und der Behandlung von orthodontischen und orthopädischen Problemen in der Zahn- und Skelettstruktur der Kopf- und Halsregion befasst.

Obwohl die orthodontische Behandlung nur als Behandlungsmethode zur Korrektur schiefer Zähne bekannt ist, ist die Rolle des Kieferorthopäden bei vielen Erkrankungen wie Skelettunregelmäßigkeiten und -anomalien, Lippen- und Gaumenspalten bei Säuglingen und Schlafapnoe bei Erwachsenen (OSAS) von Bedeutung.

Unsere Dienstleistungen umfassen Laminatbeschichtungen, Porzellan auf Zirkoniumbasis, Vollporzellanbeschichtungen (Empress), Zahnsteinreinigung, Wurzelkanalbehandlung.

Warum entstehen kieferorthopädische Probleme und wie werden sie behandelt?

Verformungen wie das nach vorne Ragen bzw. nach hinten Stehen des Unterkiefers werden je nach Alter des Patienten berücksichtigt. Die Behandlung ist mit kieferorthopädischen Techniken möglich, wenn sich der Patient im Jugendalter befindet und die Ober- und Unterkieferstruktur nach hinten steht. Wenn der Patient ein Erwachsener ist, wird die Behandlung der Skelettstörungen in Zusammenarbeit mit der Kieferorthopädie und der Chirurgie durchgeführt. Abhängig von Funktionsstörungen, z.B. in Fällen wie Mundatmung kann eine Fehlanpassung des Kiefers beobachtet werden. Bei einer Person, die durch den Mund atmet, bleibt der obere Teil des Kinns in V-Form, da er schmaler ist.

Gewohnheitssituationen wie längere Verwendung von Saugflaschen und Schnuller, Fingerlutschen, Nagelfressen können kieferorthopädische Störungen verursachen. Diese Gewohnheiten sollten so früh wie möglich behandelt werden.

Die Verhinderung dieser Gewohnheiten in einem frühen Alter ist wichtig für die Vollendung der Skelettentwicklung.

Wenn die Zunge größer ist als es im Sinne der Struktur sein sollte, kann sie Zahnlücken verursachen. Wenn die Kieferstruktur, die die Zähne hält, klein und die Zähne groß sind, passen die Zähne nicht mehr auf den Kiefer und es treten schiefe Zähne auf.

Ein früher oder später Verlust der Milchzähne kann auch zur Bildung schiefer Zähne führen. Die vorzeitig verlorene Milchzähne verursachen eine Lücke, die durch ein Verschieben durch die bleibenden Zähne gefüllte wird. Die Zähne, die an dieser Stelle herauskommen, können keinen Platz für sich finden und es treten schiefe Zähne auf.

Wie nötig ist eine kieferorthopädische Behandlung?
Antalya Orthodontie

Die Orthodontiebehandlung befasst sich nicht nur mit ästhetischen Aspekten, sondern zielt auch darauf ab, Zahnfleischerkrankungen, die in Zukunft auftreten können, vorzubeugen, Probleme im Kiefergelenk zu verhindern, Kaufunktionalität bereitzustellen und das Problem von Sprachstörungen zu lösen.

Entsprechend dem vorhandenen kieferorthopädischen Problem im Mund können die Behandlungsverfahren mit beweglichen Geräten, funktionellen Geräten und festen Geräten bestimmt werden. Einfache kieferorthopädische Probleme, die sich nicht im fortgeschrittenen Stadium befinden, können mit beweglichen Gummigeräten gelöst werden, die vom Patienten herausgenommen und wieder eingesetzt werden können.

Es ist von äußerster Wichtigkeit, dass die Behandlungen, die mit Beendigung der prioritären orthondotischen Behandlungen und der Verstärkungsbehandlungen durchgeführt werden, nicht vernachlässigt werden, um eine Verschlechterung zu verhindern. In diesem Zeitraum können verschiedene passive Geräte verwendet werden.

Die Kieferorthopädie arbeitet zusätzlich zur Zahnmedizin auch mit ihren Nebenbereichen zusammen.

Antalya Ortodonti Google’da Ara

Nach oben scrollen
de_DEGerman