Gesundheitstourismus

Zahn- und Gesundheitstourismus Antalya Gesundheitstourismus

Gesundheitstourismus in Antalya, Aufgrund der weltweiten Finanzkrise haben die europäischen Länder den Rahmen für Krankenversicherungsschutz für ihre Bürger geändert. Diese europäischen Länder schließen Zahnbehandlungen von der Versicherung aus.

Staatliche und private Versicherer übernehmen die Kosten für Prothesen und Implantate nicht, insbesondere weil in ihren Heimatländern die Zahnersatz- und Zahnimplantate sehr teuer sind. Der Patient muss diese Preise selbst bezahlen.

Wenn sie jedoch in die Türkei kommen und im Rahmen vom Gesundheitstourismus ihre Prothesen hier machen lassen, erhalten sie diese Leistung zu einem Viertel des Preises in ihrem Heimatland.

STUFEN DER BEHANDLUNG

Wenn Sie in Ihrem Land ein Panorama-Röntgen machen lassen und dies per E-Post und Postweg in die Türkei schicken, wird Ihr Röntgenbild untersucht, die durchzuführenden Behandlungen bestimmt und die Kosten der Behandlung werden Ihnen mitgeteilt.

Nach Ihrer Zustimmung wird gemeinsam ein Termin für den Beginn der Behandlung festgelegt. Wenn Sie Behandlungen wie Füllungen, Zahnextraktionen, Parodontalbehandlung und Röntgen im Vorhinein in Ihrem eigenen Land machen lassen, können Sie die Dauer der Behandlung in der Türkei verkürzen. Die Behandlungsdauer für Zahnprothesen beträgt ca. eine Woche. (Wenn eine Extraktion erforderlich ist, ist es besser, wenn Sie eineinhalb Monate im Voraus die Extraktion in Ihrem Heimatland durchführen lassen.) Implantate werden beim ersten Termin eingesetzt. Etwa drei bis vier Monate später, wenn Sie das wieder kommen, wird die obere Struktur der Implantate eingesetzt.

Wie kann ich Kontakt mit Ihrer Poliklinik aufnehmen?

Sie können über unser Kontaktformular Fragen stellen und Informationen erhalten.

Unsere Abteilung für ausländische Patienten wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen. Sie können uns auch per E-Mail an  info@perladis.com erreichen.

Hauptgründe für den Gesundheitstourismus :

1. Mangel an hochtechnologischen Gesundheitsdiensten und professionellen Fachärzten im eigenen Land,

2. Der Wunsch, zusätzlich zur Behandlung Urlaub zu machen,

3. Gesundheitsversorgung ist im eigenen Land zu teuer

4. Wunsch, eine qualitativ viel hochwertigere Gesundheitsversorgung zu erhalten,

5. Der Wunsch, dass die Operation im eigenen Land nicht bekanntwird (ästhetische Chirurgie, Unfruchtbarkeitsbehandlung usw.)

6. Tourismusmobilität (Reisen in bewaldete Gebiete, Hochebenen, Länder mit historischem und kulturellem Reichtum), für die es begrenzte Möglichkeiten im Klima und in der Geographie des eigenen Landes gibt, die Nachfrage nach einem Urlaub in einem Land mit überwiegend thermischen Einrichtungen und thermischen Tourismusmöglichkeiten.

7. Der Wunsch chronischer Patienten, älterer und behinderter Menschen, in andere Umgebungen zu gehen und behandelt zu werden,

8. Der Wunsch von Menschen mit Drogen- und weiteren Abhängigkeiten, sich in unterschiedlichen oder angemesseneren Umgebungen aufzuhalten,

9. Die Bindung des Menschen an das Leben und das Verlangen nach Leben.

Turkey

Antalya Sağlık Turizmi